Samstag, 7. November 2020
So hab ich es noch niemandem erzählt. aber das ist die Wahrheit!
Ich habe zu den Zwillingen(12) eine sehr komplizierte geschwisterliche Beziehung. Wir hatten bis jetzt eine sehr komplizierte und zum Teil unschöne Kindheit. ich bin zurzeit 15 und kann sagen, für mich sind die Folgen nur sehr schwer Tragbar...
Als meine Mum endlich eine Wohnung gefunden hatte zogen wir endlich aus. Weg von unserem Stiefvater. Für meine Schwestern war dies schwer da er für sie immer wie ein Vater war, sie hatten kaum Erinnerungen zu an unseren Dad.
Mama brach sich allerdings kurz vor dem Umzug ihre Hand sodass sie kaum etwas machen konnte.
Nach 6 Wochen konnte sie ihre Hand immer noch nicht benutzten bei ihr wurde eine Nervenkrankheit diagnostiziert. Sie musste Medikamente nehmen die sie neben sich stehen lassen. Deshalb denke ich oft noch das Erwachsene dumm sind, da sie nichtmal allein zum Arzt fahren konnte ohne an der falschen Haltestelle auszusteigen.
Wir bekamen eine Haushaltshilfe doch meine Schwestern hörten nicht auf sie, also musste ich mit 10 Jahren die beiden selbst erziehen, das über ein Jahr lang.
Fünf Jahre später, die Zwillinge werden bald 13 und sind immer fröhlich die begreifen noch nicht was in der Ehe von Mum alles falsch gelaufen ist. Doch ich verstehe langsam alles, was ich als Kind nicht verstanden habe.
Sie verstehen sich überhaupt nicht mit mir weil ich über ein Jahr lang ihre Mutter spielen musste...
Unsere Beziehung wird nie wieder normal werden dafür ist einfach zuviel passiert...

... comment